So sportlich ist TV



TV ist in Bestform und topfit für den Sommer mit den Sportevents der Superlative.

Mit der UEFA EURO 2021 und den Olympischen Sommerspielen erwarten die Sportfans diesen Sommer gleich zwei packende Highlights voll Spannung und Bestleistungen. Kein Medium bringt die Fans so nahe an die spannendsten Momente wie TV. Die waghalsigste Kurve in der Formel 1, das gefinkeltste Tor beim Fußball, die steilste Abfahrt beim Skirennen, der beste Aufschlag beim Tennis oder der stärkste Sturm beim Segeln: Auf allen Devices sind die Seherinnen und Seher hautnah dabei und erleben Ereignisse voll Emotion und Spannung. Der gebannte Blick auf den Bildschirm und die hohe Aufmerksamkeit sind das beste Umfeld, in dem Werbung zu Höchstleistungen in Sachen Werbewirkung aufläuft.

Die 35 österreichischen Screenforce-Sender bringen so gut wie alle Sportarten auf die Bildschirme der Fans. Von den großen Mega-Events wie Fußball, Formel 1, Wintersport oder Tennis und NFL bis hin zu Randsportarten und den stark boomenden E-Sports. Bei den Screenforce-Sendern zählt der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“. Deswegen gibt es vollen Sportgenuss ohne Bezahlschranke und mit Werbeplätzen für kommunikative Spitzenleistung.

In den 35 Screenforce-Sendern mit österreichischer Werbung bekommen die Seherinnen und Seher täglich über 64 Stunden Sportberichterstattung pro Tag zu sehen. Sie erreicht 83 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher im Durchschnitt 38-mal pro Tag (Basis: AGTT-Sender, 1.Quartal 2021). Bei Großereignissen wie der UEFA EURO steigt die Reichweite sogar auf über 90 Prozent und macht Werbetreibende zum klaren Gewinner im Match um die Aufmerksamkeit der Konsumentinnen und Konsumenten.