Digitale Medien

27 Studien

Navigator 4: Mediennutzung

Der vierte Navigator untersucht die aktuelle Mediennutzung. Er basiert auf einer langjährigen Erhebung und beleuchtet unter Berücksichtigung der neuesten Technikentwicklungen die
Der vierte Navigator untersucht die aktuelle Mediennutzung. Er basiert auf einer langjährigen Erhebung und beleuchtet unter Berücksichtigung der neuesten Technikentwicklungen die Bedeutung und Rolle der einzelnen Medien.

Navigator 5: Mediennutzung

Der fünfte Navigator legt erneut eine aktuelle Bestandsaufnahme zur Mediennutzung in Deutschland vor. Schwerpunkte sind dieses Mal Parallelnutzung, der Einfluss von Tablets und der
Der fünfte Navigator legt erneut eine aktuelle Bestandsaufnahme zur Mediennutzung in Deutschland vor. Schwerpunkte sind dieses Mal Parallelnutzung, der Einfluss von Tablets und der Vergleich von Altersgruppen.

Relevant Set: Sendervielfalt und Sendernutzung

Den Zuschauern wird inzwischen eine enorme Programmvielfalt geboten - welche aber von den Zuschauern nicht ausschöpfend genutzt wird. Die Zuschauer konzentrieren sich bei ihrer
Den Zuschauern wird inzwischen eine enorme Programmvielfalt geboten - welche aber von den Zuschauern nicht ausschöpfend genutzt wird. Die Zuschauer konzentrieren sich bei ihrer Auswahl seit vielen Jahren auf einige wenige Sender. Das gilt selbst für die sogenannten Multi-Channel-Haushalte, die aus mehr als 150 Sendern wählen können.

Parallelnutzung

Die Spezialanalyse auf Basis der jährlich durchgeführten Mediennutzungsstudie zeigt, dass Fernsehen und Internet sehr gut miteinander harmonieren, denn sie übernehmen
Die Spezialanalyse auf Basis der jährlich durchgeführten Mediennutzungsstudie zeigt, dass Fernsehen und Internet sehr gut miteinander harmonieren, denn sie übernehmen unterschiedliche Funktionen im Alltag der Nutzer. TV setzt dabei die Initialimpulse für die Beschäftigung mit zusätzlichen Informationen im Internet.

TV - Internet

Die gleichzeitige Nutzung von TV und Internet wird oft als eine Gefahr für die Werbewirkung dargestellt. Studienergebnisse zeigen allerdings, dass sich beide Medien optimal
Die gleichzeitige Nutzung von TV und Internet wird oft als eine Gefahr für die Werbewirkung dargestellt. Studienergebnisse zeigen allerdings, dass sich beide Medien optimal ergänzen - statt sich zu kannibalisieren.

Status Quo der Mediennutzung 2013

Die aktuellen Daten der repräsentativen Befragung zeigen, dass noch nie so viele Medien genutzt wurden wie heute und sich sowohl markante Änderungen, als auch teilweise unerwartete
Die aktuellen Daten der repräsentativen Befragung zeigen, dass noch nie so viele Medien genutzt wurden wie heute und sich sowohl markante Änderungen, als auch teilweise unerwartete Konstanz im Verhalten der Nutzer nachzeichnen lassen.

Parallelnutzung und Impulswirkung des Fernsehens

Die Mediennutzungszeit ist hoch wie nie - das legt auch nahe, dass mitunter mehrere Medien gleichzeitig genutzt werden. Den Werbetreibenden bietet dieser zunehmend konvergenten
Die Mediennutzungszeit ist hoch wie nie - das legt auch nahe, dass mitunter mehrere Medien gleichzeitig genutzt werden. Den Werbetreibenden bietet dieser zunehmend konvergenten Medienkonsum eher Chancen denn Risiken.

InStream-Interstitial

In einem Feldexperiment wurde die Werbewirkung von PreRolls und Interstitials unter kontrollierten Bedingungen getestet. Die Ergebnisse belegen die Überlegenheit von PreRolls
In einem Feldexperiment wurde die Werbewirkung von PreRolls und Interstitials unter kontrollierten Bedingungen getestet. Die Ergebnisse belegen die Überlegenheit von PreRolls gegenüber Interstitials deutlich.

Pocket Entertainment: Nutzung mobiler Endgeräte

Smartphones und Tablets sind inzwischen die allgegenwärtige Multimedia- und Entertainmentzentralen im Hosentaschenformat. Die Studie befasst sich mit Nutzungsgründen und
Smartphones und Tablets sind inzwischen die allgegenwärtige Multimedia- und Entertainmentzentralen im Hosentaschenformat. Die Studie befasst sich mit Nutzungsgründen und -modalitäten sowie den Möglichkeiten, die sich Werbetreibenden bietet.

HbbTV: Nutzerstrukturen

Die Befragung über das Medium HbbTV liefert erste Erkenntnisse zur Nutzerstruktur und zu häufig genutzten Inhalten.
Die Befragung über das Medium HbbTV liefert erste Erkenntnisse zur Nutzerstruktur und zu häufig genutzten Inhalten.

MyScreens

Die Multi-Methoden-Studie untersucht die derzeitige Nutzung von Smart TV sowie die Anforderungen an die Zukunft von Smart TV. Als Ergebnis werden neun Erfolgsfaktoren für Smart TV
Die Multi-Methoden-Studie untersucht die derzeitige Nutzung von Smart TV sowie die Anforderungen an die Zukunft von Smart TV. Als Ergebnis werden neun Erfolgsfaktoren für Smart TV abgeleitet.

Vorteil Bewegtbild

Die Grundlagenstudie untersucht die Wirksamkeit von vier Werbemitteln (TV, InStream, InPage, Printanzeige) und konstatiert Bewegtbildwerbemitteln die höchte Wirkung: TV-Werbung und
Die Grundlagenstudie untersucht die Wirksamkeit von vier Werbemitteln (TV, InStream, InPage, Printanzeige) und konstatiert Bewegtbildwerbemitteln die höchte Wirkung: TV-Werbung und InStream-Werbung erzielen ein Vielfaches der Aufmerksamkeit von Anzeigen in Printmedien oder InPage-Werbung.

SevenGames TV: Nutzung und Akzeptanz

Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von SevenGames TV zeigt, dass dessen Nutzer überwiegend junge Männer sind. Das Angebot wird gut bewertet und als aktuell, informativ
Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von SevenGames TV zeigt, dass dessen Nutzer überwiegend junge Männer sind. Das Angebot wird gut bewertet und als aktuell, informativ und gut gemacht wahrgenommen.

FullEpisodes: erste Ergebnisse

Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von Full Episodes zeigt, dass diese nicht als kannibalisierender Fernsehersatz, sondern als sinnvolle Ergänzung zum linearen
Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von Full Episodes zeigt, dass diese nicht als kannibalisierender Fernsehersatz, sondern als sinnvolle Ergänzung zum linearen TV-Programm zu sehen sind.

Video-Podcasts: Erste Forschungsergebnisse

Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von Video-Podcasts zeigt, dass diese Art des Medienkonsums mittlerweile weit verbreitet ist. Podcasts werden als Unterwegs-Medium
Eine Online-Befragung zur Nutzung und Bewertung von Video-Podcasts zeigt, dass diese Art des Medienkonsums mittlerweile weit verbreitet ist. Podcasts werden als Unterwegs-Medium gesehen, worüber insbesondere verpasste Sendungen aus dem TV nachträglich angesehen werden können.

IP Trendline - Sonderwelle: Social Communities im Blick

Wie involviert Social Media die jungen Facebook-Nutzer? Knapp zwei Drittel der befragten Facebook-Mitglieder werden in den Produktkategorien über andere Mitglieder oder Fan-Seiten
Wie involviert Social Media die jungen Facebook-Nutzer? Knapp zwei Drittel der befragten Facebook-Mitglieder werden in den Produktkategorien über andere Mitglieder oder Fan-Seiten involviert.

Eine Kartografie von Bewegtbild - aus Kindersicht (MehrBlicke)

Wann, wie, wo und warum nutzen Kinder neue Endgeräte? Kinder wollen sich wohlfühlen, entspannen und Struktur im Alltag erfahren, ihre Neugierde befriedigen und selbstbestimmt
Wann, wie, wo und warum nutzen Kinder neue Endgeräte? Kinder wollen sich wohlfühlen, entspannen und Struktur im Alltag erfahren, ihre Neugierde befriedigen und selbstbestimmt sein.

TV & Co.: Endgeräte im Alltag der Kinder (iconkids & youth)

Auch in den Kinderzielgruppen gewinnen iPad & Co. an Bedeutung. Wie groß ist die Verbreitung tatsächlich - und wie werden die neuen Endgeräte genutzt?
Auch in den Kinderzielgruppen gewinnen iPad & Co. an Bedeutung. Wie groß ist die Verbreitung tatsächlich - und wie werden die neuen Endgeräte genutzt?

Marken über Generationen inszenieren (Medien Institut)

Auf Basis einer aufwändigen Inhaltsanalyse von TV-Spots wurde untersucht, was die Markenkommunikation von Generationen überdauernden Marken auszeichnet: Marken inszenieren ihre
Auf Basis einer aufwändigen Inhaltsanalyse von TV-Spots wurde untersucht, was die Markenkommunikation von Generationen überdauernden Marken auszeichnet: Marken inszenieren ihre eigene Relevanz für die gesamte Familie.

Medien in Kinderhänden (iconkids & youth und Medienforschung SUPER RTL)

Diese Faktoren verändern die kindlichen Mediennutzung: Zum einen schafft die Diversifizierung der Familienmodelle neue Rahmenbedingungen und zum anderen verbreiten sich innerhalb
Diese Faktoren verändern die kindlichen Mediennutzung: Zum einen schafft die Diversifizierung der Familienmodelle neue Rahmenbedingungen und zum anderen verbreiten sich innerhalb der Familien zunehmend neue Endgeräte.