Alle Screenforce Days
 

1. Expertenforum 2016 | 10. Mai 2016

AGTT Screenforce Day 2016

„Die neue Freiheit! Bewegtbild auf allen Kanälen“ – unter diesem Motto lud die Arbeitsgemeinschaft TELETEST am Dienstag, dem 10. Mai 2016 zum AGTT Screenforce Day 2016. Rund 300 Gäste waren ins Wiener Odeon Theater gekommen um bei der Österreichpremiere des größten Branchenevents für TV und Bewegtbild dabei zu sein.

Pressetext zum AGTT Screenforce Day 2016

Krapf: „TV-Branche gut für Wettbewerb in Digitalwelt gerüstet“

Moderatorin Corinna Milborn begrüßte als Ehrengast Martin Krapf, den Geschäftsführer von Screenforce, der Gattungsinitiative der deutschsprachigen TV-Vermarkter. Er ging in seiner Laudatio zum ersten Screenforce Day in Wien auf aktuelle Entwicklungen ein. Die TV-Branche stehe vor großen Herausforderungen. Dank hoher Investitionen in hochwertiges Programm sei sie für den Wettbewerb in der digitalen Welt aber gut gerüstet. Zudem sei der Markt für lineares TV noch bei weitem nicht ausgereizt, so Martin Krapf.

Daran anschließend zeigte Gastgeber Walter Zinggl (AGTT-Obmann und GF IP Österreich) am Beispiel des TV-Spots „Ich bin Harvey“ die Stärken von linearem TV beim Markenaufbau. Dazu stellte er die jüngste AGTT-Kampagne auf Basis von Mediaserver-Daten vor und machte dem Publikum mit einem informativen Trailer die hohe TV-Affinität der Digital Natives bewusst (siehe unten). 



 
 

Walter Zinggl

AGTT, IP Österreich

Portrait Walter Zinggl

AGTT Videostreaming

Walter Zinggl ist AGTT-Obmann und Geschäftsführer von IP Österreich. Zuvor war Zinggl unter anderem Geschäftsführer der Mediaagentur Maxus, der ORF-Enterprise und der Kreativagentur Publicis. Er spricht über den Stand der Streaming-Messung in der AGTT zur Etablierung einer konvergenten Bewegtbild-Währung. Die AGTT wird erstmals Reichweiten von Online-Streaming publizieren, die nach den gleichen, harten Kriterien wie klassisches Broadcast-TV im TELETEST gemessen werden. Damit wird nicht nur die Vergleichbarkeit von Mediatheken verschiedener Anbieter sichergestellt, sondern auch jene zwischen Online und TV.
Portrait Walter Zinggl

Guido Modenbach

Geschäftsführer SevenOne Media

Neues vom ROI Analyzer

Guido Modenbach ist Geschäftsführer von SevenOne Media und war zuvor unter anderem Mitglied der Geschäftsführung von Gruner + Jahr Media Sales. Er berichtet von Neuerungen beim Screenforce-Projekt ROI Analyzer.

Thabo Beeler

Disney

Beeler_Thabo

Die Zukunft der Filmproduktion

Thabo Beeler ist Wissenschaftler und leitet Bereich Capture and Effects bei Disney Research in Zürich.  Seine Forschungsschwerpunkte sind Capturing, geometrische Rekonstruktion in 3D und Appearance Acquisition.

Beeler_Thabo

Philipp Ikrath

Jugendforscher, u.a. Institut für Jugendkulturforschung und Jugendkulturvermittlung

Philipp Ikrath

„Warum es die Generation Y nicht gibt ... ... und die Jugend von heute eigentlich eher langweilig ist!"

Philipp Ikrath ist seit 2005 in der Jugendforschung tätig und betreut am Institut für Jugendkulturforschung die Bereiche Statistik und Internationale Kooperationen. Er hat diverse Lehraufträge inne und ist Co-Studienleiter der österreichischen Jugend-Wertestudie sowie der ORF-Publikumsratsstudie „Jugend und Medien.
Philipp Ikrath

Dr. Steffen de Sombre

Projektleiter am Institut für Demoskopie Allensbach

Steffen de Sombre

Gattungsstudie „Screenlife 2016"

Steffen de Sombre ist Projektleiter beim renommierten Institut für Demoskopie in Allensbach​ und für die ​Konzeption und Durchführung der SCREENLIFE Studie, in der es um die Rezeption von Fernsehen in verschiedenen Lebensabschnitten geht, verantwortlich.
 
Steffen de Sombre

Kai Weidlich

Medien-Institut

Kai-Weidlich

Gattungsstudie Screenlife 2016: Gratifikationen von Bewegtbild

Kai Uwe Weidlich ist passionierter Medien- und Kommunikationspsychologe. Der Diplom-Psychologe forscht und berät seit über 20 Jahren zur Psychologie der Werbung mit Schwerpunkten in den Bereichen Motivation, Kreativität und überzeugende Kommunikation. Nach einigen Jahren in unterschiedlichen Mediaagenturen ist er seit 2003 Geschäftsführer des Medien Instituts Ludwigshafen und seit 2015 Ideation Expert der Business Design People AG.
Kai-Weidlich

Bob Hoffman

US-Werbeblogger, Berater und Autor

Bob Hoffman

Keynote

„Ätzend, aber wahr“, schreibt das „Wall Street Journal“ über Bob Hoffman, ein „rigoroser Kritiker des digitalen Hypes“ („Financial Times“) – „völlig irrelevant“, so dagegen das US-Medienunternehmen Time. Hoffman polarisiert und spitzt zu – und ist gerade deshalb einer der international profiliertesten Redner im Bereich Marketing und Werbung. Sein Blog „Ad Contrarian“ gilt weltweit als der einflussreichste. Der Autor zahlreicher Bücher („101 Contrarian Ideas About Marketing“) war in seinem ersten Leben CEO mehrerer US-Agenturen und arbeitete für Kunden wie McDonald’s, Toyota, Pepsico, Bank of America und AT&T. 2012 wurde er vom San Francisco Advertising Club zur „Werbepersönlichkeit des Jahres“ gekürt. 

Bob Hoffman